Kosten einer Mediation

Die Mediation kennt keine gesetzliche Gebührenordnung.

Die Abrechnung der Mediation erfolgt nach Stundensätzen.
Die genauen Sätze werden zu Beginn des Mediationsverfahrens in einer Honorarvereinbarung festgelegt.
Die Höhe des Honorars für die Mediation bestimmt sich insbesondere

  • nach Umfang und Schwierigkeit der Angelegenheit,
  • nach der Anzahl der Beteiligten,
  • der Art des Konflikts
  • und ob eine Einzelmediation  oder eine Co-Mediation stattfindet.

Die Kosten der Mediation werden grundsätzlich von den Konfliktparteien zu gleichen Teilen getragen, möglich ist aber auch eine andere Quotelung oder die Kostentragung durch nur eine Partei der Mediation.

Die Mediation kann von jedem Beteiligten ohne Angabe von Gründen jederzeit abgebrochen werden; abgerechnet werden dann nur die bis dahin angefallenen Stunden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.